Player laden ...

jetzt & co | Titus

Titus ist jung, wild, eigenartig und gefährdet. Wird er seinen Weg finden? Ein anspruchsvolles Stück über das Erwachsen werden für Menschen ab 12 Jahren.

„Titus“ ist das Stück des 1979 in Gent geborenen belgischen Autors und Schauspielers Jan Sobrie über einen besonderen jungen Mann, der es schafft sich selbst an den Haaren wieder aus dem Sumpf zu ziehen. jetzt & co. Theaterproduktion Zürich bringt den mehrfach ausgezeichneten Theatertext als Monolog und Spiel mit Objekten auf die Bühne.

Titus Andronicus war ein berühmter römischer General. Ein stählerner Held. Titus Multekutte ist kein Held, nichts Besonderes. Seit 13 Jahren ist er Sohn eines Metzgers und wurde nach dessen Lieblingsschwein benannt. In seinem Leben ist schon vieles schief gelaufen. Und jetzt steht Titus auf dem Dach seiner Schule und will springen.

Das Stück erzählt die Geschichte eines verletzten jungen Mannes, der zerrissen am Rand des Abgrundes steht. Im Schwanken zwischen Wut, Trauer, Witz und Mut lässt er sein Leben in Bildern an sich vorbeiziehen, erzählt von seinen Kämpfen, seinen Sehnsüchten und Wünschen. Das Publikum weiss dabei nie genau, was wahr ist und was behauptet wird. Nach und nach verliert der Tiefensog seine Wirkung, der Gedanke ans Springen wird absurd, denn «Das Leben ist viel zu schön, um zu springen.»
Aufführungsrechte Theaterstückverlag München

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin