Player laden ...

Hechtplatz | Susanne Kunz

Die TV-Frau Susanne Kunz steht mit ihrem ersten Soloprogramm auf der Bühne des Theaters am Hechtplatz. Sie macht das mit viel komödiantischem Geschick.

Die umtriebige Hausfrau Elsbeth Schneider hält eine Lesung aus ihrer frisch veröffentlichten Autobiografie «Jura – Züri einfach». Doch wie das Leben einer gestressten Ehefrau und zweifachen Mutter so spielt, muss sich Elsbeth mehr um die Belange ihrer ständig anrufenden Familie kümmern als um die Karriere als Schriftstellerin. Und wir tauchen ein ins chaotische Vorstadtleben der Schneiders.
Mit absurden Geschichten und beissendem Spott beschreibt Susanne Kunz in ihrem Soloprogramm das moderne Dasein von vier Menschen aus dem unteren Mittelstand. Eine Familie, die sich unentwegt abstrampelt, um ebenfalls von den Früchten der entfesselten Marktwirtschaft kosten zu können.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin