Player laden ...

Andreas Thiel & Les Papillons

Böse, bitter böse ist das neue Kabarettstück von Andreas Thiel. In „Politsatire 3“ bekommen nicht nur islamistische Selbstmordattentäter, der Papst und Schweizer Wirtschaftskäpitäne ihr Fett weg, sondern nun sind es vorallem die Atheisten, die der Schweizer Satiriker mit seinem rhetorischen Skalpell regelrecht seziert. Musikalisch begleitet wird der „Wortchirurg“ vom Duo „Les Papillons“.

In seinem dritten politischen Programm zieht der Ritter von der fröhlichen Gestalt mit dem Morgenstern gegen das Abendland. Andreas Thiel ist der Dandy unter den Komikern, der Henker unter den Poeten und der Wolf im schwarzen Schafspelz unter den Kolumnisten. Er ist ein Meister des verbalen Floretts, der Ritter mit dem Löwenzahn auf dem Schild und dem Morgenstern in der Hand. Seine einzige erogene Zone ist sein Intellekt.

Sekundiert wird der Bühnenfreibeuter wieder von „Les Papillons“. Giovanni Reber ist der Violinist, der die Geige überspannt und den Bogen abschiesst. Und Michael Giertz hat noch selten ein Klavier mit gleichvielen Saiten hinterlassen, wie er es vorgefunden hat.

weniger lesen

arttv Dossiers

Kulturnachrichten

CLICK Unser eMagazin